16. Juli 2018

Rezension: „PS: Ich mag dich“

Autorin: Kasie West

Seiten: 368 (Hardcover)

Verlag: Carlsen

Preis: 18,99€





 Inhalt

Lilly hat einen geheimen Brieffreund. Angefangen hat alles mit einer Songtextzeile, die sie im Chemieunterricht auf ihren Tisch geschrieben hat und die am nächsten Tag vervollständigt ist.
In jedem Brief, den sie sich daraufhin schreiben, vertrauen sich die beiden mehr über ihr Leben an und lernen sich besser kennen.

13. Juli 2018

Lesewoche #60

...ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! 

Aktuelles:
Herzlich Willkommen und schön, dass ihr da seid! ♥

Worum geht's?
Beantworte einfach die folgenden fünf Fragen zu der vergangenen Lesewoche und poste deinen Beitrag unter diesen Post. Gerne darfst du das Banner in deinen Beitrag einbinden und meinen Blog verlinken! :-)

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?
Da ich kommenden Dienstag eine sehr wichtige Klausur schreibe, läuft alles nebenbei momentan eher auf Sparflamme. Trotzdem habe ich natürlich auch ein bisschen gelesen und gehört! :-)

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen
"PS: Ich mag dich" von Kasie West ist beendet. Die Rezension folgt am Sonntag. Ansonsten höre ich noch immer an der "Royal"-Reihe von Valentina Fast.

9. Juli 2018

Rezension: „Hand Lettering – Die 33 schönsten Alphabete”

Projektleitung: Dr. Iris Hahner

Idee und Gestaltung: Norbert Pautner

Seiten: 80 (Softcover)

Verlag: Bassermann

Preis: 7,99€
 


Meine Meinung

Dieses Buch enthält 33 verschieden Schriftarten, sowie viele weitere hilfreiche Tipps zum Thema Handlettering.

Das Cover sticht direkt ins Auge. Der Titel selbst ist gehandlettert und in der Kreide auf Tafel-Optik sehr ansprechend.
Weil das Format des Buches annähernd DIN A4 ist, eignet es sich sehr gut, um damit zu arbeiten.

6. Juli 2018

Lesewoche #59

...ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! 

Aktuelles:
Herzlich Willkommen und schön, dass ihr da seid! ♥

Worum geht's?
Beantworte einfach die folgenden fünf Fragen zu der vergangenen Lesewoche und poste deinen Beitrag unter diesen Post. Gerne darfst du das Banner in deinen Beitrag einbinden und meinen Blog verlinken! :-)

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?
Beides war da. Bei dem schönen Wetter habe ich viel draußen gelesen!

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen
Die Woche habe ich viele verschiedene Sachen gelesen. Einmal habe ich "PS: Ich mag dich" von Kasie West weitergelesen. Außerdem höre ich gerade das Hörbuch zu "Royal - Eine Krone aus Stahl" von Valentina Fast und arbeite mit einem Buch zum Handlettering.

29. Juni 2018

Lesewoche #58

...ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! 

Aktuelles:
Herzlich Willkommen und schön, dass ihr da seid! ♥

Worum geht's?
Beantworte einfach die folgenden fünf Fragen zu der vergangenen Lesewoche und poste deinen Beitrag unter diesen Post. Gerne darfst du das Banner in deinen Beitrag einbinden und meinen Blog verlinken! :-)


1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?
Weder an Zeit noch an Lust hat es gemangelt!

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen

Zurzeit lese ich "PS: Ich mag dich" von Kasie West. Der Anfang gefällt mir schon mal sehr gut!

24. Juni 2018

Rezension: „Sommerhaus zum Glück“

Autorin: Anne Sanders

Seiten: 448 (Taschenbuch)

Verlag: Blanvalet

Preis: 15,00 €

 



Inhalt

Nachdem die Affäre mit ihrem Chef endgültig in die Brüche gegangen ist, flieht Elodie nach Cornwall. In dem kleinen Küstenort St. Ives kauft sie ein Cottage, das sie als Bed and Breakfast betreiben möchte. Doch dort angekommen stellt sich das alte Haus als weit renovierungsbedürftiger heraus als Elodie es befürchtet hatte.

22. Juni 2018

Lesewoche #57

...ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! 

Aktuelles:
Herzlich Willkommen und schön, dass ihr da seid! ♥

Worum geht's?
Beantworte einfach die folgenden fünf Fragen zu der vergangenen Lesewoche und poste deinen Beitrag unter diesen Post. Gerne darfst du das Banner in deinen Beitrag einbinden und meinen Blog verlinken! :-)


1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?
Weil ich die Woche viel für die Uni lesen musst, habe ich nicht ganz so viel geschafft. Aber die Leselust war trotzdem da ;-)

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen

Ja, ich lese immer noch an "Sommerhaus zum Glück". Durch den vielen Unilesestoff komme ich nicht so richtig voran. Aber das Buch gefällt mir und nebenbei Höre ich auch weiter Hörbücher.

18. Juni 2018

Rezension: „Vegetarisch – Abwechslungsreich, frisch und lecker“

Autoren: verschiedene
 
Seiten: 236 (Hardcover)
 
Verlag: Neumann & Göbel
 
Preis: 3,99€
 
 
 
 
 
Meine Meinung
 
Dieses Buch aus der Reihe „Minikochbuch“ bietet eine Vielzahl an abwechslungsreichen vegetarischen Rezepten.
 

15. Juni 2018

Lesewoche #56

...ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! 

Aktuelles:
Herzlich Willkommen und schön, dass ihr da seid! ♥

Worum geht's?
Beantworte einfach die folgenden fünf Fragen zu der vergangenen Lesewoche und poste deinen Beitrag unter diesen Post. Gerne darfst du das Banner in deinen Beitrag einbinden und meinen Blog verlinken! :-)


1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?
Diese Woche konnte ich wieder etwas mehr lesen. Nach wie vor habe ich jedoch auch viel Hörbücher gehört.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen

"Sommerhaus zum Glück" gefällt mir bisher sehr gut. Außerdem habe ich das erste Hörbuch der "Royal"-Reihe von Valentina Fast gehört. Band 1-4 habe ich schon vor einiger Zeit gelesen und bin nun gespannt auf den letzten Sammelband, der bald erscheint!

11. Juni 2018

Rezension: „Saphirblau – Liebe geht durch alle Zeiten“

Autorin: Kerstin Gier

Seiten: 389 (Hardcover)

Verlag: Arena

Preis: 16,99€

Band: 2

 


Inhalt

Nach dem unglücklichen Zusammentreffen mit Lucy und Paul in der Vergangenheit, verhärtet sich Gwendolyns Verdacht, dass bei der Zeitreisemission irgendetwas nicht mit rechten Dingen zu geht.
Auf Lucys Anraten hin, nimmt Gwendolyn in der Vergangenheit heimlich Kontakt zu ihrem verstorbenen Großvater auf und macht sich gemeinsam mit diesem auf die Suche nach Antworten auf die vielen Ungereimtheiten.

8. Juni 2018

Lesewoche #55

...ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! 

Aktuelles:
Herzlich Willkommen und schön, dass ihr da seid! ♥

Worum geht's?
Beantworte einfach die folgenden fünf Fragen zu der vergangenen Lesewoche und poste deinen Beitrag unter diesen Post. Gerne darfst du das Banner in deinen Beitrag einbinden und meinen Blog verlinken! :-)


1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?
Leider habe ich die ganze letzte Woche mit einer fiesen Erkältung im Bett gelegen. Und das, obwohl man sich bei den Temperaturen angenehmere Dinge vorstellen kann, als Dampfbäder und heißen Tee... Dabei habe ich hauptsächlich Hörbücher gehört, weil ich doch ziemlich erschöpft gewesen bin.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen

Ich habe "Smaragdgrün" von Kerstin Gier zu Ende gehört (mittlerweile bestimmt zum zehnten Mal :D). Außerdem habe ich mit "Sommerhaus zum Glück" von Anne Sanders angefangen.

6. Juni 2018

Sweek Schreibwettbewerb #MikroTag

Ich  habe wieder am Sweek Mikrofiction Wettbewerb teilgenommen!

Aufgabe: Schreibe eine Kurzgeschichte (maximal 250 Wörter), in der das Wort "Tag" vorkommt.

Meine Geschichte heißt „Sonne und Mond“.
Sie ist eine Szene aus einem Projekt, an dem ich gerade arbeite. Zufällig ist sie nur wenige Tage vor Bekanntgabe des Juni-Wortes entstanden.

4. Juni 2018

Rezension: „Deine letzte Nachricht für immer“

Titel: „Deine letzte Nachricht für immer“

Autorin: Emily Trunko

Illustratorin: Zoe Ingram

Seiten: 224 (Hardcover)

Verlag: Loewe

Preis: 14,95€


Inhalt

Emily Trunko ist ein 17-jähriges Mädchen aus Ohio, die den Blog „The Last Message Recieved“ betreibt. Auf diesem Blog veröffentlicht sie letzte Nachrichten, die Menschen von Familienmitgliedern, Freunden oder Partnern bekommen haben, bevor sich ihre Wege aus ganz unterschiedlichen Gründen für immer getrennt haben.
In diesem Buch sind einige dieser Nachrichten mit den entsprechenden Hintergrundgeschichten der Menschen veröffentlicht.

1. Juni 2018

Lesewoche #54

...ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! 

Aktuelles:
Gehört ihr auch zu den Glücklichen, die in einem Bundesland leben, in dem gestern Feiertag gewesen ist? Und gehört ihr dann vielleicht auch noch zu den Oberglücklichen, die heute einen Brückentag und somit ein ultralanges Wochenende haben? Wenn ja, genießt es! Wenn nein, heute ist Freitag und das Wochenende steht quasi schon vor der Tür! ♥

Worum geht's?
Beantworte einfach die folgenden fünf Fragen zu der vergangenen Lesewoche und poste deinen Beitrag unter diesen Post. Gerne darfst du das Banner in deinen Beitrag einbinden und meinen Blog verlinken! :-)


1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust zu lesen?
Zeit hätte ich gehabt. Aber ich habe das so ein Sommerleseproblem, das ihr vielleicht kennt :D Wenn es so warm ist, muss ich abends mein Fenster öffnen, weil mein Zimmer einem Backofen gleicht. Die Folge davon sind kleine gemeine Blutsauger! Darum habe ich einfach ohne Licht und bei geschlossenem Fenster mein Hörbuch gehört! :-)

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen
Ich habe das Hörbuch von "Smaragdgrün" gehört. Zugegeben habe ich die Reihe schon mehr als einmal gesuchtet, aber sie ist auch immer wieder schön! ;-)

28. Mai 2018

Rezension: „Ein Sommer und ein ganzes Leben“

Titel: „Ein Sommer und ein ganzes Leben“

Autorin: Kristina Valentin
 
Seiten: 280 (Taschenbuch)
 
Verlag: Diana
 
Preis: 9,99€
 
 
 
Inhalt
 
Katharina braucht dringend eine Pause. Denn nicht nur ihre zwei Kinder halten die alleinerziehende Mutter auf Trab, sondern auch in ihrem Job als Mediatorin könnte es besser laufen. Darum fällt es ihr nicht schwer, ihrer Freundin zusagen, die nächsten drei Jahre auf deren Haus aufzupassen, während diese im Ausland ist.
Und so zieht die kleine Familie aus der engen Stadtwohnung in das ruhige Häuschen mit Garten im Anemonenweg.