14. Juni 2020

Rezension: „Mein Pflanzen-Journal“


Autorin: Julia Ruda

Verlag: Yuna by Random House

Genre: Journal/Ratgeber

Seiten: 188 (Softcover)

Preis: 20,00€



Klappentext

Du möchtest deine Wohnung in einen kleinen Dschungel verwandeln und weißt nicht, wie du anfangen sollst? Du liebst deine grünen Freunde, bist aber ein wenig vercheckt? Oder möchtest du deine Pflanzenpracht vielleicht auf ein nächstes Level heben?
Dann bist du hier goldrichtig: Mit dem Pflanzenjournal kannst du deinen grünen Alltag organisieren: To-dos eintragen, DIY-Projekte festhalten und Gießgewohnheiten überprüfen.
On top ist das Journal gefüllt mit Inspirationen und Tipps rund um deine blättrigen Lieblinge. Zum Beispiel:
Was ist zu beachten beim Gießen, Umtopfen, Düngen oder der Wahl des Standorts?
Welche Pflanzen vertragen sich mit Haustieren?
Wie kann ich meine grünen Freunde vermehren?
Der ideale Begleiter für jeden Zimmerpflanzen-Freund. Viel Spaß beim Gärtnern!

Meine Meinung

„Mein Pflanzen-Journal“ ist ein Mitmach-Journal von Julia Ruda – bei Instagram auch bekannt als @friederikefox - zum Thema Zimmerpflanzen.

Schon optisch sticht das Buch jedem Pflanzenfreund direkt ins Auge. Reale Abbildungen, Schwarz-Weiß-Zeichnungen und bunte Bilder verschiedenster Pflanzen wirken sehr ansprechend. Die grünen und erdfarbenen Schriftzüge runden das natürlich wirkende Gesamtbild perfekt ab.


Schlägt man das Journal auf, stellt sich die Autorin zuerst kurz vor und gibt einen kleinen Vorgeschmack auf den Inhalt.
Das darauf folgende Inhaltsverzeichnis ist durch seine wenig strukturierte Formatierung nicht sehr übersichtlich, gibt aber zumindest einen groben Überblick.

Vorweg steht ein zweiseitiger Jahresplan mit Eintragemöglichkeiten von Januar bis Dezember. Danach folgen Monats- und Wochenpläne mit ausreichend Platz für Notizen, To Dos, Ziele, Pflegemaßnahmen, Gießmengen und Co. Drum herum gibt die Autorin zahlreiche Hintergrundinformationen, Pflegehinweise, Diy-Ideen, Rezeptvorschläge oder Inspirationsfotos aus ihrem eigenen urbanen Jungle. Vom Pflanzenkauf, über die richtige Wassermenge, unterschiedliche Düngemöglichkeiten, mögliche Schädlinge, bis hin zur Vermehrung wird jedes Thema abgedeckt.
Somit bietet das Buch sowohl Anfängern, als auch erfahrenen Pflanzenfreunden vielfältigen Input.

Ich hätte mir noch eine Übersicht gewünscht, in die man seine Pflanzenarten und deren jeweilige Pflegebedürfnisse eintragen könnte. Auch freie Plätze zum Einkleben von Fotos der eigenen Pflanzen und Hilfestellungen zum Bestimmen von Pflanzen hätte ich toll gefunden.

Auch wenn ich mir sicher bin, dass unendlich viel Arbeit in einem solchen Buch steckt und es jeden Cent wert ist, finde ich 20,00 € für ein Journal relativ teuer.
Außerdem macht mir persönlich beim Journaling gerade das Verzieren und Lettering von Überschriften und Co. Spaß. Dafür bleibt hier nicht so viel Raum, weil das meiste bereits vorgegeben ist.
Wem es jedoch hauptsächlich um eine Vorlage zum Eintragen geht, wird das Journal ein praktischer Begleiter sein.

Mein Fazit

Insgesamt ist das Buch für jeden Pflanzenfreund oder dem, der es gerne werden möchte, einen genaueren Blick wert. Eine Vielzahl an Inspiration zum Thema „Urbaner Jungle“ ist liebevoll zusammengetragen und lädt zum Ausprobieren und Mitmachen ein! 

Meine Bewertung
Ich danke dem Yuna-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinsichtlich der DSGVO verweise ich auf meine Datenschutzerklärung.
Ich freue mich auf eure Kommentare! ♥